die Servicestelle Frau & Beruf bietet Intensivworkshops an

Für eine berufliche Veränderung kann es sehr unterschiedliche Gründe geben. Doch egal ob eigene Unzufriedenheit, Wiedereinstieg nach einer Familienphase oder betriebsbedingte Kündigung den Arbeitsplatzwechsel verursachen, am Anfang steht die passive und aktive Bewerbungsphase.

Alle relevanten Themen der Jobsuche werden in den Intensivworkshops vertieft.

Das Bewerbungstraining beinhaltet u.a. die Themen Stellenrecherche und das korrekte Erstellen von Bewerbungsunterlagen. Im Themenblock Vorstellungsgespräch werden mitunter der klassische Ablauf und typische Fragen des Arbeitgebers besprochen. Und wer sich noch unsicher ist, welche Stärken den eigenen Charakter ausmachen ist im Modul „Eigene Stärken erkennen“ bestens aufgehoben.

Die Veranstaltungen finden im monatlichen Wechsel statt.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Eine verbindliche Workshopanmeldung ist telefonisch unter 0971/7236 – 204 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Finanziert werden die Veranstaltungen und Einzelgespräche durch den Europäischen Sozialfonds und das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.

Weitere Seminare und Workshops finden Sie im Veranstaltungskalender.