NEU ab Herbst wieder Coaching-Gruppen an verschiedenen Standorten

Auch im Laufe des Berufslebens ergeben sich immer wieder Umbrüche – da ist z.B. die längere Familienphase, eine Umstrukturierung der Firma oder eine Krankheit, die Frauen erst einmal beruflich „aus der Bahn wirft“. Das führt oft zu Zweifeln, Unsicherheit und Ängsten. Um sich dann neu zu orientieren und wieder ins Berufsleben einzusteigen, sind ein klares, motivierendes Ziel, eine konkrete Vorgehensweise und im Idealfall Unterstützung von außen erforderlich. Genau hier setzten wir mit unserem kostenfreien Angebot der Coaching-Gruppe zum Thema „Beruflicher Umbruch – Wer bin ich? Was kann ich? Was will ich?“ an. Gerade wenn Sie sich unsicher sind, wie es beruflich weitergehen soll, was Sie können und wollen, dann sind Sie in der Coaching-Gruppe richtig. Werden Sie sich wieder Ihrer Stärken bewusst und setzen Sie sich neue motivierende Ziele.

An 3 aufeinander aufbauenden Terminen wird in einer festen Gruppe von max. 8 Frauen gearbeitet. Die Inhalte der Coaching-Gruppe werden durch die beruflichen Schwerpunkte und Anliegen der Teilnehmerinnen gesteuert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Eine verbindliche Anmeldung ist telefonisch unter 0971/7236 – 204 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Finanziert wird dieses Angebot durch den Europäischen Sozialfonds und das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.

Weitere Seminare und Workshops für dieses Jahr finden Sie im Veranstaltungskalender.

die Servicestelle Frau & Beruf bietet Intensivworkshops an

Für eine berufliche Veränderung kann es sehr unterschiedliche Gründe geben. Doch egal ob eigene Unzufriedenheit, Wiedereinstieg nach einer Familienphase oder betriebsbedingte Kündigung den Arbeitsplatzwechsel verursachen, am Anfang steht die passive und aktive Bewerbungsphase.

Alle relevanten Themen der Jobsuche werden in den Intensivworkshops vertieft.

Das Bewerbungstraining beinhaltet u.a. die Themen Stellenrecherche und das korrekte Erstellen von Bewerbungsunterlagen. Im Themenblock Vorstellungsgespräch werden mitunter der klassische Ablauf und typische Fragen des Arbeitgebers besprochen. Und wer sich noch unsicher ist, welche Stärken den eigenen Charakter ausmachen ist im Modul „Eigene Stärken erkennen“ bestens aufgehoben.

Die Veranstaltungen finden im monatlichen Wechsel statt.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Eine verbindliche Workshopanmeldung ist telefonisch unter 0971/7236 – 204 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.

Finanziert werden die Veranstaltungen und Einzelgespräche durch den Europäischen Sozialfonds und das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.

Weitere Seminare und Workshops finden Sie im Veranstaltungskalender.

Politik braucht Frauen Fortbildungs– und Seminarangebote 2017

Die Gleichstellungsbeauftragten in Unterfranken, wollen Frauen mit diesen Workshops unterstützen. Frauen, die sich aktiv in ihrer Gemeinde, in Verbänden, Organisationen und Vereinen engagieren oder sich einbringen wollen, möchten wir fördern.

Neben der persönlichen Weiterentwicklung bieten die Workshops die Möglichkeit, sich mit anderen Frauen zu vernetzen.

Die Gleichstellungsbeauftragten werden auch in ihrer jeweiligen Region noch weitere Angebote für Sie vorhalten. Achten Sie auf die entsprechenden Veröffentlichungen dazu in den Medien oder sprechen Sie uns an.

Die Gleichstellungsbeauftragten in Unterfranken freuen sich auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen dabei viel Freude und viele neue Erkenntnisse!

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer.